Porgy, Bess und andere musikalische Charaktere

Als iCal-Datei herunterladen
x
 
Samstag, 16. Oktober 2021, 19:30
Ort :
Christuskirche Kichheim
Gaiserplatz
73230 Kichheim u. Teck


Nach fast zwei Jahren Auszeit freut sich das Tübinger Saxophon-Ensemble wieder auf die Bühne zurückzukehren, genauer auf die Altarstufen der Christuskirche in Kirchheim.

Am 16. Oktober gastieren die Saxophonisten unter Leitung des Kirchheimer Dirigenten Harry D. Bathbereits zum vierten Mal um 19:30 Uhr in der Kirchheimer Christuskirche.

Nach eineinhalb Jahren „social distancing“ setzt das Ensemble den Schwerpunkt des Konzertes auf musikalische Charaktere und bringt diese zumindest klanglich hautnah: von den Karikaturen der Freunde Edward Elgars aus seinen Enigma-Variationen bis hin zu George Gershwins Bewohnern der "Catfish Row" aus der Oper "Porgy und Bess"; von der romantisch opulenten „Nimrod“-Variation bis hin zur emotionalen Arie Summertime.

Mit Unterstützung der Schauspielerin Judith Schäfer (www.diejudith.de) beleuchtet das Ensemble damit nicht nur die weniger bekannte klassische Seite des Saxophons, sondern auch die klassischen Wurzeln der vielen Jazz-Standards die Gershwins Oper entliehen wurden.

Bitte informieren Sie sich kurzfristig über die aktuellen Corona-Bestimmungen!

 

Eintritt:

VVK/AK: 12€ / erm. 8€ (ermäßigt sind auch Mitglieder des Freundeskreises des Tübinger Saxophon-Ensembles e.V.)
erhältlich per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bei den Mitgliedern des Tübinger Saxophon-Ensembles sowie Restkarten an der Abendkarte. 

Pandemiebedingt empfehlen wir drigend die Karten im Vorraus per E-Mail zu reservieren.

Veranstalter:
Tübinger Saxophon-Ensemble

 

 

Zurück