In der Mitgliederversammlung am 22. Februar lief nach 22 Jahren die Amtszeit der Gründungsvorsitzenden, Martina Pfister, des zweiten Vorsitzenden, Gerhard Nagel, und des Kassiers, Stefan Pfister, regulär aus. Nach einer so langen Zeit in der Vereinsführung war es den dreien ein Anliegen, die Führung nun abzugeben. Keine leichte Aufgabe, Nachfolger für diese Fußstapfen zu finden, so ist der Verein und damit das Ensemble seit der Gründung musikalisch gewachsen und nicht zuletzt auf den vielen Wettbewerben und Reisen zu einer sehr seltenen und besonderen Orchesterform geworden.

Das Tübinger Saxophon-Ensemble mit seinen Mitgliedern bedankt sich herzlich bei den dreien und bei Martina und Stefan Pfister zumindest symbolisch zusätzlich mit der Ehrenmitgliedschaft, die Menschen verliehen wird, die sich besonders für das Ensemble und das klassische Saxophon eingesetzt haben, was hier in vielfacher hinsicht zutrifft.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden Lukas Fischer als 1. Vorsitzender, Daniel Metzger als 2. Vorsitzender, Stefan Wiehr als Kassier, sowie Steffen Sautter- als neue Vorstandschaft gewählt.